Alltag oder Kunst

Tanz ist Alltag und Kunst gleichermaßen.

Über uns

ARTbewegt e.V. ist ein Netzwerk von freien Tanzschaffenden der Sparten urbaner und zeitgenössischer Tanz aus der Region, das als gemeinnütziger Träger und Kooperationspartner sowohl kulturell bildende als auch künstlerische Projekte realisiert. Das Netzwerk ist auf Landes- und Bundesebene mit starken Partnern vernetzt und verbindet die Region Aachen mit dem Tanzland NRW und in die Provinz Limburg/NL.

Freie Tanzschaffende wie auch urbane Bewegungskünstler und Tanzinteressierte aus der Region finden hier gegenseitige Unterstützung und Inspiration. Sie bleiben autark in ihrem künstlerischen und pädagogischen Schaffen - stemmen aber bei Bedarf durch Bündelung ihrer Kompetenzen und Ressourcen auch umfangreichere Vorhaben und Kooperationen.

Tanz entdecken

Tanz ist Kulturelles Erbe

Schwerpunkte

Was bewegt dich?

Jeder Mensch ist ein Tänzer

Mitglieder

Yvonne Eibig

Yvonne Eibig

Choreografin, Kulturmanagerin

Yvonne Eibig erhielt ihre Ausbildung in den Bereichen Ballett und Modern Jazzdance in den 80er Jahre in der ehemaligen DDR und NRW. Seither gehören regelmäßige Weiterbildungen sowohl in unterschiedlichen Tanzstilen wie auch in den Bereichen der Kulturvermittlung und des Kulturmanagements zu ihrem Profil. Seit den 90er Jahren ist sie als Tänzerin, Tanzpädagogin und Choreografin in sehr unterschiedlichen Formaten vom reinen Unterricht über interdisziplinäre Projektleitung, Konzeptentwicklung bis hin zur Veranstaltungsleitung aktiv. Schwerpunkte ihrer Arbeit liegen u.a. in der Leitung von Bühnenproduktionen mit tanzinteressierten jungen Menschen, im Bereich Tanz im schulischen Kontext mit Fokus auf Inklusion sowie in der überregionalen Vernetzung von Tanzschaffenden.

Stephanie Sellin-Springer

Stephanie Sellin-Springer

Choreografin, Tanzpädagogin

Stephanie Sellin-Springer ist diplomierte Sportwissenschaftlerin und spezialisierte sich am Institut für Tanz und Bewegungskultur der Deutschen Sporthochschule Köln in den Bereichen Bewegungstheater, Spiel-Musik-Tanz sowie zeitgenössischer und afrikanischer Tanz. Im Kölner Raum war sie als Tänzerin über mehrere Jahre hinweg an Tanz- und Bewegungstheaterstücken beteiligt, bevor es sie nach Aachen zog. Hier unterrichtet sie in tanzkünstlerischen Projekten Kinder, Jugendliche und Erwachsene und inszeniert regelmäßig Bühnenstücke für unterschiedliche Gruppen und Institutionen. Einweitere Schwerpunkt ihrer freiberuflichen Arbeit ist die Tanzvermittlung in Schulen.

Überzeugt davon, dass jeder Bewegung ein Zauber inne steckt, versucht sie den Tänzer, der in jedem Menschen steckt, zu wecken.

Annalisa Derossi

Annalisa Derossi

Tänzerin, Pianistin

Annalisa Derossi ist in Italien geboren und hat dort ihre Tanzausbildung (Ballett und Modern Dance) sowie ein Klavierstudium absolviert. Nach dem ersten Engagement als Balletttänzerin in Turin folgte eine Weiterbildung im zeitgenössischen Tanz in Paris.
1991 wurde sie vom TanzTheater Skoronel in Berlin als Tänzerin und Pianistin engagiert und lebt seitdem in Deutschland.
Sie arbeitet vorwiegend freischaffend in interdisziplinären Bühnenprojekten im deutschsprachigen Raum, u.a. regelmäßig mit dem Schweizer Regisseuren und Komponisten Ruedi Häusermann. Gastengagements an großen Theatern wie am Schauspielhaus Zürich oder am Burgtheater Wien wechseln sich ab mit eigenen Projekten, freien Produktionen, Solo-Performances, Konzertauftritten und Unterrichtstätigkeit.

Fatima Niza

Fatima Niza

Choreografin, Tanzpädagogin

Fatima Niza erhielt ihre Ausbildung zur diplomierten Bühnentänzerin am Nationalkonservatorium Lissabon/Portugal. Im Anschluss bildete sie sich u.a. am José Limon Dance Studio, NY und an der London School of Contemporary Dance, GB weiter und erhielt Engagements in zahlreichen klassischen und modernen Produktionen, die international tourten. Seit 1990 tanzt, choreografiert und lehrt sie in Deutschland – zunächst in Hamburg, wo sie verschiedene Chrereografieassistenzen u.a. bei Kampnagel innehatte, später als Gastdozentin an verschiedenen berufsbildenden und – vorbereitenden Schulen in Deutschland. In Aachen unterrichtet sie erfolgreich Jugendliche und Erwachsene und hat sich in den letzten Jahren als Pilatestrainerin spezialisiert.

Heike Sievert

Heike Sievert

Choreografin, Tanzpädagogin

Heike Sievert ist freischaffende Choreographin und Tanzpädagogin und seit vielen Jahren in den Bereichen Zeitgenössischer Tanz und Tanztheater zu Hause. Ausgebildet und gelernt hat sie ihr Handwerk in Wuppertal, ist aber seit vielen Jahren in Aachen und Umgebung unterwegs. Von professionellen TanzTheaterproduktionen bis hin zu Kinder- und Jugendprojekten, ob mit Profis oder LaientänzerInnen, arbeitet sie sehr gerne mit Menschen, die ihren Ausdruck im Tanz und in der Bewegung finden. Neben der tänzerischen und choreographischen Arbeit ist sie als Coach für Bühnenauftritt und Auftrittskompetenz in ganz Deutschland unterwegs und gibt Workshops zu den Themenbereichen Körpertraining, Körpersprache und Haltung bewahren.

Ariane Puhr

Ariane Puhr

Musiktherapeutin, Dozentin CI

Ariane Puhr hat Kreative Therapie Musik in den Niederlanden studiert und ist diplomierte Musiktherapeutin. Schon während des Studiums war das begleitende Wahlfach die Tanz- und Bewegungstherapie. In der musiktherapeutischen Begleitung von Menschen mit psychischen Erkrankungen, Entwicklungsstörungen und Behinderungen wurde es ihr zunehmend wichtig, den körperlichen Aspekt des Musizierens einzubeziehen. Seit 2010 ist die Contact Improvisation Teil ihrer (Körper)Arbeit und Anfang 2014 schloss sie eine einjährige Ausbildung in Contact Improvisation bei Jörg Hassmann und Daniel Werner in Berlin ab. Seitdem unterrichtet und organisiert sie Classes, Jams und Workshops.

 

Olga Wiens

Olga Wiens

Tänzerin, Schauspielerin

Olga Wiens wurde in Kasachstan geboren, absolvierte zusätzlich zu ihrer tänzerischen Ausbildung in klassischem Ballett und Modern Dance, einen Master of Arts in Literaturwissenschaft. Es folgte eine Weiterbildung von der Universität der Künste Berlin unter der Leitung von Nadja Raszewski in Tanzpädagogik und Choreographie. Wenn sie nicht als Schauspielerin mit Fithe – dem Figurentheater von Ostbelgien – unterwegs ist, arbeitet sie als freiberufliche Tanzpädagogin und Choreographin. Einen Schwerpunkt ihrer künstlerischen Arbeit bildet die Verknüpfung von Literatur, Tanz, Theater und Puppenspiel. In Workshops und Tanzprojekten im Bereich Zeitgenössischer Tanz und Tanztheater inspiriert sie Menschen zum Lernen und zum Lachen.

 

Birgit Zimmermann

Birgit Zimmermann

Tanzvermittlerin, Lehrerin

Birgit Zimmermann studierte den Studiengang M.A. Tanzkultur V.I.E.W an der Deutschen Sporthochschule Köln.
Zusätzlich studierte sie Tanzpädagogik mit Schwerpunkt Kindertanz (teaching certificate and diploma programme Royal Academy of Dance).
Sie leitete diverse Schultanzprojekte in NRW, Feriencamps auf Ibiza und arbeitete als freischaffende Tänzerin und Choreografin.
Noch während ihres Studiums erhielt sie eine Dozentenstelle bei der Stadt Bergheim in der Erwachsenenbildung für Erzieher/innen im Bereich bewegte Sprachförderung.
Nach ihrem Hochschulabschluss wechselte sie in den Schuldienst des Landes Nordrhein – Westfalen an die Sekundarschule Jülich mit der Fächerkombination Sport und Darstellen & Gestalten.

 

Perspektivwechsel

Tanz ist Kommunikation

Unsere Förderer

Regional

Tanz in der Region Aachen

Unsere Partner